Retinol-Retinal-Serum

34,90

Enthält 19% MwSt.
(116,33 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Auf einen Blick

  • mindert kleine Fältchen, Linien und Pigmentflecken
  • stimuliert die Kollagenbildung in der Haut
  • kurbelt die Zellerneuerung an
  • talgregulierende und porenverfeinernde Wirkung
  • fördert die natürliche Regeneration der Haut
  • ideale Pflege bei unreiner Haut
  • Regeneration bei UV-geschädigter Haut
  • Verbesserung der natürlichen Hautfunktionen
  • lässt die Haut glatter und strahlender aussehen

*für mehr Infos siehe „Im Detail“

Im Detail

Das Hautbild wird durch Retinol verfeinert, da Retinol die hauteigene Kollagenbildung unterstützt und somit für Elastizität sorgt, eine bessere Struktur aufbauend unterstützt und zu mehr Spannkraft beiträgt. [1]

[1] Shao, Y., He, T., Fisher, G.J., Voorhees, J.J. and Quan, T. (2017), Molecular basis of retinol anti-ageing properties in naturally aged human skin in vivo. Int J Cosmet Sci, 39: 56-65. https://doi.org/10.1111/ics.12348

Retinol kann zur Stabilisierung des Kollagengerüstes beitragen, wodurch Falten an Tiefe verlieren und sichtbar geglättet werden. [2] [2] Kong, R., Cui, Y., Fisher, G.J., Wang, X., Chen, Y., Schneider, L.M. and Majmudar, G. (2016), A comparative study of the effects of retinol and retinoic acid on histological, molecular, and clinical properties of human skin. J Cosmet Dermatol, 15: 49-57. https://doi.org/10.1111/jocd.12193

Retinol kann zur sichtbaren Verjüngung der Haut beitragen, da es die Zellerneuerung, insbesondere neuer Hornzellen anregt und auf diese Weise bestehende Pigmentflecken und Unebenheiten ausgleicht und ein weicheres Hautbild zur Geltung kommt. [3] [3] Callender, V.D., Baldwin, H., Cook-Bolden, F.E. et al. Effects of Topical Retinoids on Acne and Post-inflammatory Hyperpigmentation in Patients with Skin of Color: A Clinical Review and Implications for Practice. Am J Clin Dermatol 23, 69–81 (2022). https://doi.org/10.1007/s40257-021-00643-2

Porenverstopfung kann durch Retinol verhindert werden, da es sich regulierend auf die Sebumproduktion in den Talgdrüsen auswirkt. [4] [4] Leyden, J., Stein-Gold, L. & Weiss, J. Why Topical Retinoids Are Mainstay of Therapy for Acne. Dermatol Ther (Heidelb) 7, 293–304 (2017). https://doi.org/10.1007/s13555-017-0185-2

Abgestorbene Hautzellen werden durch Retinol-Nutzung leichter und schneller abtransportiert. Die Haut erscheint durch die Reinheit der Poren geklärt und das Hautbild verfeinert sich. Auch neue Hautunreinheiten können sich deutlich schwieriger entwickeln, da ihnen der Boden entzogen wird. [5] [5] Zasada, Malwina et al. "Retinoids: active molecules influencing skin structure formation in cosmetic and dermatological treatments." Advances in Dermatology and Allergology/Postępy Dermatologii i Alergologii, vol. 36, no. 4, 2019, pp. 392-397. doi:10.5114/ada.2019.87443.

 

Retinol hat eine Art Peeling-Effekt für die Haut und unterstützt die Zellregeneration kontinuierlich- Aknenarben, Pickelmale und Pigmentflecken verblassen im Ergebnis. [4] [4] Leyden, J., Stein-Gold, L. & Weiss, J. Why Topical Retinoids Are Mainstay of Therapy for Acne. Dermatol Ther (Heidelb) 7, 293–304 (2017). https://doi.org/10.1007/s13555-017-0185-2

Konzentration & Besonderheit

Innovation pur

Unser veganes Retinal-/ Retinol-Serum - wirkungsvoll und dennoch sanft zur Haut.

Lässt deine Haut glatter und strahlender aussehen, innovative Kosmetik für sichtbare Ergebnisse

Besonderheit 1: Durch diese einzigartige Formulierung ist es hochwirksam und dennoch für empfindliche Haut geeignet*. Zusätzlich zur Wirkstoffmatrix beruhigenden innovative Inhaltsstoffe deine Haut.

Besonderheit 2: Für maximale Effektivität -bei gleichzeitiger Pflege der Haut- wurde die verwendete Vitamin-A-Derivate jeweils liposomal verkapselt**!  

Liposomale Verkapselung von Retinal, Retinol und Retinyl-Acetat

Entspricht ungefähr 0,4 % Retinol***

Hinweis: Es ist davon auszugehen, dass bei gleichbleibender Verträglichkeit durch die liposomale Verkapselung sowohl das Eindringverhalten des Retinal-/Retinols als auch die Wirkung in der Haut potenziert werden könnte.

** Dermatologische Hautverträglich an sensibler Haut mit sehr gut getestet.

***Siegenthaler G, Saurat JH, Ponec M. Retinol and retinal metabolism. Relationship to the state of differentiation of cultured human keratinocytes. Biochem J. 1990 Jun 1;268(2):371-8. doi: 10.1042/bj2680371. PMID: 2163611; PMCID: PMC1131442.

 

Liposomale Besonderheit

Unser Vitamin-A Serum enthält kumulierend und entsprechend der Vergleichbarkeit* von Retinal zu Retinol ungefähr 0,4% Retinol.[1]. In seiner Verträglichkeit wird es durch 4-t-Butylcyclohexanol optimal unterstützt. Die eigentliche Besonderheit dieses Serums liegt in der liposomalen Verkapselung. Die Liposomen umschließen die Vitamin A-Derivate und dienen als Schutz- und Trägersystem.

Wirkstoffe die tiefere Schichten der Haut erreichen sollen, müssen die Hautschutzbarriere passieren, dies ist schwierig und bedarf eines penetrationsverstärkenden Lösungsansatzes.[2] [3] [4]

Unser hautphysiologischer Lösungsansatz zur Überwindung der Hautschutzbarriere stellt sich durch sogenannte Liposome dar. Aufgrund ihrer amphiphilen Struktur bilden diese hautähnlichen Lipide eine Art Doppelmembran um den Wirkstoff und hüllen diesen ein. Beim Auftragen auf die Haut fluidisieren die Liposomen die hauteigenen Lipide und passieren somit die Barriere. Das Liposom bricht daraufhin auf und gibt somit wiederum den Wirkstoff frei. Dabei besteht die Möglichkeit, dass sich die freigewordenen Lipide der Liposome pflegend auf die Haut auswirken könnten.[5] [6]

In der einschlägigen Fachliteratur wird davon ausgegangen, dass Liposome eine erhöhte Penetration durch die Hautbarriere ermöglichen, wodurch der in einem Liposom eingeschlossene Wirkstoff vereinfacht in die Haut gelangen könnte. Dies wiederum würde zu einer gesteigerten Wirkung der eingesetzten Konzentration führen.[7] [8] [9]

Das von uns eingesetzte Liposomen System wurde nach unseren Wünschen entwickelt und spiegelt unsere Vorstellung eines optimalen, hautphysiologischen und natürlichen Schutz- und Trägersystem für den Wirkstoff Niacinamid wieder.

Wir hoffen sehr, dass Du diesen wissenschaftlichen Wirkansatz auf Deiner Haut  erleben kannst.

*Siegenthaler G, Saurat JH, Ponec M. Retinol and retinal metabolism. Relationship to the state of differentiation of cultured human keratinocytes. Biochem J. 1990 Jun 1;268(2):371-8. doi: 10.1042/bj2680371. PMID: 2163611; PMCID: PMC1131442.

[1] Die Konzentrationsangaben beziehen sich auf den Herstellungszeitpunkt und können aufgrund der Spezifikation der Wirkstoffe, sowie des Herstellungsprozesses und des gewählten analytischen Verfahrens, schwanken.

[2] Vgl.: Feldmann, et al, Absorption of some organic compounds through the skin in man. Journal of Investigative Dermatology, Volume 54 (5, 1970), S. 399–404.

[3] Pena-Rodríguez E., et. al. Epidermal Delivery of Retinyl Palmitate Loaded Transfersomes: Penetration and Biodistribution Studies, in: Pharmaceutics. Volume 30, (12, 2020).

[4] Bissett, Topical niacinamide and barrier enhancement, in: Cutis. Cutaneous Medicine for the Practitioner 70(6, 2003), S. 8-12; discussion 21-3.

[5] Vgl.: Yi-Qun Yu, et. al, Enhancing Permeation of Drug Molecules Across the Skin via Delivery in Nanocarriers: Novel Strategies for Effective Transdermal Applications, in: (online) Front. Bioeng. Biotechnol., 29 March 2021 | https://doi.org/10.3389/fbioe.2021.646554.

[6] Rahimpour/ Hamishehkar, Liposomes in cosmeceutics, in: Expert Opinion on Drug Delivery, Volume 9 (4, 2012), S. 443-455.

[7] Vgl.: Maghraby /Barry/Williams, Liposomes and skin. from drug delivery to model membranes, in: European Journal of Pharmaceutical Sciences, Volume 34, Issues 4–5 (7,2008), S. 203-222.

[8] Guimarães /Ré, Lipid nanoparticles as carriers for cosmetic ingredients: the first and the second generation, in: Nanocosmetics and nanomedicines, Springer 2011, S. 101–122.

[9] Montenegro et al, From nanoemulsions to nanostructured lipid carriers: a relevant development in dermal delivery of drugs and cosmetics, in: Journal of Drug Delivery Science and Technology 32, S. 100–112.

Anwendungshinweise

Das Serum kann von allen Hauttypen verwendet werden.

Das Serum gilt nachweislich auch bei sensibler Haut als sehr gut verträglich. Dennoch sollten Personen mit sehr sensibler Haut oder einer nachweislichen Überempfindlichkeit, das Produkt mit entsprechender Vorsicht verwenden. Dieser Personenkreis sollte unser Serum an einer nicht sichtbaren Hautstelle austesten (z.B. Wade). Wenn nach 24 Stunden keine erkennbaren Irritationen auftreten, kann das Produkt im Gesicht ohne erwartbare Empfindlichkeit verwendet werden.

Unser Serum kann ganzjährig täglich sowohl morgens als auch abends Anwendung finden. Bei Verwendung tagsüber sollte unbedingt ein Sonnenschutzprodukt aufgetragen werden. Dieses schützt nicht nur die Haut, sondern auch das Retinol selbst. Die Haut wird durch die Verwendung von Retinol möglicherweise empfindlicher auf Sonnenstrahlung reagieren.

Stillende und Schwangere sollten vorsichtshalber auf das Produkt verzichten. Dies gilt ebenfalls für Personen mit Ekzemen und Rosazea.

Es sollte nur ein Pumpstoß des Produktes verwendet werden.

Vorgebrauch sollte das Produkt geschüttelt werden.

Inhaltsstoffe

INCI:

Aqua, Pentylene Glycol, Cyclodextrin, Mannitol, Phosphatidylcholine, Glycine Soja (Soybean) Oil, 4-t-Butylcyclohexanol, Pectin, Xanthan Gum, Glycerin, Cetyl Alcohol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Retinol, Carrageenan, Retinyl Acetate, Sodium Chloride, Retinal, Tocopherol

Angebot!

74,80 67,90

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Angebot!
-20%

79,80 63,90

Enthält 19% MwSt.
(63,90 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Limitiert
Enthält 19% MwSt.
(116,33 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Angebot!

86,70 79,90

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

16,90

Enthält 19% MwSt.
(56,33 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

69,80

Enthält 19% MwSt.
kostenfreier Versand mit DHL
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

29,90

Enthält 19% MwSt.
(99,67 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Angebot!

56,80 49,90

Enthält 19% MwSt.
kostenfreier Versand mit DHL
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Retinol-Retinal-Serum

Auf einen Blick

  • mindert kleine Fältchen, Linien und Pigmentflecken
  • stimuliert die Kollagenbildung in der Haut
  • kurbelt die Zellerneuerung an
  • talgregulierende und porenverfeinernde Wirkung
  • fördert die natürliche Regeneration der Haut
  • ideale Pflege bei unreiner Haut
  • Regeneration bei UV-geschädigter Haut
  • Verbesserung der natürlichen Hautfunktionen
  • lässt die Haut glatter und strahlender aussehen

*für mehr Infos siehe „Im Detail“

Im Detail

Das Hautbild wird durch Retinol verfeinert, da Retinol die hauteigene Kollagenbildung unterstützt und somit für Elastizität sorgt, eine bessere Struktur aufbauend unterstützt und zu mehr Spannkraft beiträgt. [1]

[1] Shao, Y., He, T., Fisher, G.J., Voorhees, J.J. and Quan, T. (2017), Molecular basis of retinol anti-ageing properties in naturally aged human skin in vivo. Int J Cosmet Sci, 39: 56-65. https://doi.org/10.1111/ics.12348

Retinol kann zur Stabilisierung des Kollagengerüstes beitragen, wodurch Falten an Tiefe verlieren und sichtbar geglättet werden. [2] [2] Kong, R., Cui, Y., Fisher, G.J., Wang, X., Chen, Y., Schneider, L.M. and Majmudar, G. (2016), A comparative study of the effects of retinol and retinoic acid on histological, molecular, and clinical properties of human skin. J Cosmet Dermatol, 15: 49-57. https://doi.org/10.1111/jocd.12193

Retinol kann zur sichtbaren Verjüngung der Haut beitragen, da es die Zellerneuerung, insbesondere neuer Hornzellen anregt und auf diese Weise bestehende Pigmentflecken und Unebenheiten ausgleicht und ein weicheres Hautbild zur Geltung kommt. [3] [3] Callender, V.D., Baldwin, H., Cook-Bolden, F.E. et al. Effects of Topical Retinoids on Acne and Post-inflammatory Hyperpigmentation in Patients with Skin of Color: A Clinical Review and Implications for Practice. Am J Clin Dermatol 23, 69–81 (2022). https://doi.org/10.1007/s40257-021-00643-2

Porenverstopfung kann durch Retinol verhindert werden, da es sich regulierend auf die Sebumproduktion in den Talgdrüsen auswirkt. [4] [4] Leyden, J., Stein-Gold, L. & Weiss, J. Why Topical Retinoids Are Mainstay of Therapy for Acne. Dermatol Ther (Heidelb) 7, 293–304 (2017). https://doi.org/10.1007/s13555-017-0185-2

Abgestorbene Hautzellen werden durch Retinol-Nutzung leichter und schneller abtransportiert. Die Haut erscheint durch die Reinheit der Poren geklärt und das Hautbild verfeinert sich. Auch neue Hautunreinheiten können sich deutlich schwieriger entwickeln, da ihnen der Boden entzogen wird. [5] [5] Zasada, Malwina et al. "Retinoids: active molecules influencing skin structure formation in cosmetic and dermatological treatments." Advances in Dermatology and Allergology/Postępy Dermatologii i Alergologii, vol. 36, no. 4, 2019, pp. 392-397. doi:10.5114/ada.2019.87443.

Retinol hat eine Art Peeling-Effekt für die Haut und unterstützt die Zellregeneration kontinuierlich- Aknenarben, Pickelmale und Pigmentflecken verblassen im Ergebnis. [4] [4] Leyden, J., Stein-Gold, L. & Weiss, J. Why Topical Retinoids Are Mainstay of Therapy for Acne. Dermatol Ther (Heidelb) 7, 293–304 (2017). https://doi.org/10.1007/s13555-017-0185-2

Konzentrationen & Besonderheit

Innovation pur

Unser veganes Retinal-/ Retinol-Serum - wirkungsvoll und dennoch sanft zur Haut.

Lässt deine Haut glatter und strahlender aussehen, innovative Kosmetik für sichtbare Ergebnisse

Besonderheit 1: Durch diese einzigartige Formulierung ist es hochwirksam und dennoch für empfindliche Haut geeignet*. Zusätzlich zur Wirkstoffmatrix beruhigenden innovative Inhaltsstoffe deine Haut.

Besonderheit 2: Für maximale Effektivität -bei gleichzeitiger Pflege der Haut- wurde die verwendete Vitamin-A-Derivate jeweils liposomal verkapselt**!  

Liposomale Verkapselung von Retinal, Retinol und Retinyl-Acetat

Entspricht ungefähr 0,4 % Retinol***

Hinweis: Es ist davon auszugehen, dass bei gleichbleibender Verträglichkeit durch die liposomale Verkapselung sowohl das Eindringverhalten des Retinal-/Retinols als auch die Wirkung in der Haut potenziert werden könnte.

** Dermatologische Hautverträglich an sensibler Haut mit sehr gut getestet.

***Siegenthaler G, Saurat JH, Ponec M. Retinol and retinal metabolism. Relationship to the state of differentiation of cultured human keratinocytes. Biochem J. 1990 Jun 1;268(2):371-8. doi: 10.1042/bj2680371. PMID: 2163611; PMCID: PMC1131442.

 

Liposomale Besonderheit

Unser Vitamin-A Serum enthält kumulierend und entsprechend der Vergleichbarkeit* von Retinal zu Retinol ungefähr 0,4% Retinol.[1]. In seiner Verträglichkeit wird es durch 4-t-Butylcyclohexanol optimal unterstützt. Die eigentliche Besonderheit dieses Serums liegt in der liposomalen Verkapselung. Die Liposomen umschließen die Vitamin A-Derivate und dienen als Schutz- und Trägersystem.

Wirkstoffe die tiefere Schichten der Haut erreichen sollen, müssen die Hautschutzbarriere passieren, dies ist schwierig und bedarf eines penetrationsverstärkenden Lösungsansatzes.[2] [3] [4]

Unser hautphysiologischer Lösungsansatz zur Überwindung der Hautschutzbarriere stellt sich durch sogenannte Liposome dar. Aufgrund ihrer amphiphilen Struktur bilden diese hautähnlichen Lipide eine Art Doppelmembran um den Wirkstoff und hüllen diesen ein. Beim Auftragen auf die Haut fluidisieren die Liposomen die hauteigenen Lipide und passieren somit die Barriere. Das Liposom bricht daraufhin auf und gibt somit wiederum den Wirkstoff frei. Dabei besteht die Möglichkeit, dass sich die freigewordenen Lipide der Liposome pflegend auf die Haut auswirken könnten.[5] [6]

In der einschlägigen Fachliteratur wird davon ausgegangen, dass Liposome eine erhöhte Penetration durch die Hautbarriere ermöglichen, wodurch der in einem Liposom eingeschlossene Wirkstoff vereinfacht in die Haut gelangen könnte. Dies wiederum würde zu einer gesteigerten Wirkung der eingesetzten Konzentration führen.[7] [8] [9]

Das von uns eingesetzte Liposomen System wurde nach unseren Wünschen entwickelt und spiegelt unsere Vorstellung eines optimalen, hautphysiologischen und natürlichen Schutz- und Trägersystem für den Wirkstoff Niacinamid wieder.

Wir hoffen sehr, dass Du diesen wissenschaftlichen Wirkansatz auf Deiner Haut  erleben kannst.

*Siegenthaler G, Saurat JH, Ponec M. Retinol and retinal metabolism. Relationship to the state of differentiation of cultured human keratinocytes. Biochem J. 1990 Jun 1;268(2):371-8. doi: 10.1042/bj2680371. PMID: 2163611; PMCID: PMC1131442.

[1] Die Konzentrationsangaben beziehen sich auf den Herstellungszeitpunkt und können aufgrund der Spezifikation der Wirkstoffe, sowie des Herstellungsprozesses und des gewählten analytischen Verfahrens, schwanken.

[2] Vgl.: Feldmann, et al, Absorption of some organic compounds through the skin in man. Journal of Investigative Dermatology, Volume 54 (5, 1970), S. 399–404.

[3] Pena-Rodríguez E., et. al. Epidermal Delivery of Retinyl Palmitate Loaded Transfersomes: Penetration and Biodistribution Studies, in: Pharmaceutics. Volume 30, (12, 2020).

[4] Bissett, Topical niacinamide and barrier enhancement, in: Cutis. Cutaneous Medicine for the Practitioner 70(6, 2003), S. 8-12; discussion 21-3.

[5] Vgl.: Yi-Qun Yu, et. al, Enhancing Permeation of Drug Molecules Across the Skin via Delivery in Nanocarriers: Novel Strategies for Effective Transdermal Applications, in: (online) Front. Bioeng. Biotechnol., 29 March 2021 | https://doi.org/10.3389/fbioe.2021.646554.

[6] Rahimpour/ Hamishehkar, Liposomes in cosmeceutics, in: Expert Opinion on Drug Delivery, Volume 9 (4, 2012), S. 443-455.

[7] Vgl.: Maghraby /Barry/Williams, Liposomes and skin. from drug delivery to model membranes, in: European Journal of Pharmaceutical Sciences, Volume 34, Issues 4–5 (7,2008), S. 203-222.

[8] Guimarães /Ré, Lipid nanoparticles as carriers for cosmetic ingredients: the first and the second generation, in: Nanocosmetics and nanomedicines, Springer 2011, S. 101–122.

[9] Montenegro et al, From nanoemulsions to nanostructured lipid carriers: a relevant development in dermal delivery of drugs and cosmetics, in: Journal of Drug Delivery Science and Technology 32, S. 100–112.

Anwendungshinweise

Das Serum kann von allen Hauttypen verwendet werden.

Das Serum gilt nachweislich auch bei sensibler Haut als sehr gut verträglich. Dennoch sollten Personen mit sehr sensibler Haut oder einer nachweislichen Überempfindlichkeit, das Produkt mit entsprechender Vorsicht verwenden. Dieser Personenkreis sollte unser Serum an einer nicht sichtbaren Hautstelle austesten (z.B. Wade). Wenn nach 24 Stunden keine erkennbaren Irritationen auftreten, kann das Produkt im Gesicht ohne erwartbare Empfindlichkeit verwendet werden.

Unser Serum kann ganzjährig täglich sowohl morgens als auch abends Anwendung finden. Bei Verwendung tagsüber sollte unbedingt ein Sonnenschutzprodukt aufgetragen werden. Dieses schützt nicht nur die Haut, sondern auch das Retinol selbst. Die Haut wird durch die Verwendung von Retinol möglicherweise empfindlicher auf Sonnenstrahlung reagieren.

Stillende und Schwangere sollten vorsichtshalber auf das Produkt verzichten. Dies gilt ebenfalls für Personen mit Ekzemen und Rosazea.

Es sollte nur ein Pumpstoß des Produktes verwendet werden.

Vorgebrauch sollte das Produkt geschüttelt werden.

Inhaltsstoffe

INCI:

Aqua, Pentylene Glycol, Cyclodextrin, Mannitol, Phosphatidylcholine,
Glycine Soja (Soybean) Oil, 4-t-Butylcyclohexanol, Pectin, Xanthan Gum, Glycerin, Cetyl Alcohol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Retinol, Carrageenan, Retinyl Acetate, Sodium Chloride, Retinal, Tocopherol

34,90

Enthält 19% MwSt.
(116,33 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage